29 OKTOBER 2019

Host 2019: Cartapani und La Marzocco gemeinsam für eine Kaffeepause mit Spitzenqualität

Die Kaffeerösterei aus Brescia war als Gast des Herstellers für professionelle Kaffeemaschinen erneut bei der Mailänder Gastromesse Host vertreten

Cartapani war auch heuer wieder bei der Host mit dabei. Die historische Kaffeerösterei aus Brescia war zum zweiten Mal zu Gast bei La Marzocco, dem berühmten internationalen Hersteller von Kaffeemaschinen. Die Spitzenqualität der Rösterei traf im Rahmen der Host, der Mailänder Messe für Gastronomie und Gastfreundschaft, auf einen führenden Hersteller in der Kaffeebranche, wodurch eine einzigartige Zusammenarbeit entstand.
„Wir haben ein hervorragendes Verhältnis zu La Marzocco. Bereits vor zwei Jahren waren wir eingeladen, um der Öffentlichkeit ein ganz besonderes Espressomaschinenmodell vorzustellen“, erklärt Paolo Cartapani. „In diesem Jahr waren wir mit unserer Mischung Cinquestelle vertreten, die aus sorgfältig ausgewählten, feinen Kaffeesorten hergestellt wird und sich durch ihr intensives, fruchtiges und vollmundiges Aroma auszeichnet. Dies war nicht nur eine willkommene Gelegenheit, um unseren Kaffee zu präsentieren und verkosten zu lassen, sondern auch, um uns unseren Kunden und Lieferanten zu widmen.“
La Marzocco servierte den Kaffee von Cartapani im Rahmen des Programms „True Artisan Cafe“, einem originellen Pop-Up-Konzept, mit dem unabhängige lokale Kaffeehersteller gefeiert werden sollen: Eine regelrechte Explosion aus Geschmack und Aroma, das Ergebnis des prestigeträchtigen Zusammenwirkens zwischen den Kaffeemischungen von Cartapani und den Kaffeemaschinen von La Marzocco.

Caffè Cartapani, individueller Genuss